Architektonische Steinverblender Bei der Kollektion der architektonischen Steinverblender Stones handelt es sich um Wandverkleidungen, die sich durch die Einfachheit des Stoffes, Präzision bei der Ausführung sowie innovative Lösungen auszeichnen. Eine derbe und gleichzeitig feine Betonfaktur, mit natürlichen Poren und Anfressungen bezaubert mit ihrer Schönheit und findet Verwendung in Räumen sowohl im minimalistischen, als auch im modernen Stil. Die Betonplatten kennzeichnen sich durch ihren grauen Farbton. Sie werden am meistens an Wänden von Salons, Bettzimmern und Vorräumen montiert. In den letzten Jahren führen die Entwerfer immer mutiger Beton- und Beton imitierende Platten in Küchen und Bäder ein. Die Platten aus Beton oder Gips, mit Faktur und Charakter von Beton können eine zentrale Komponente der Innendekoration, die die Schlichtheit der Innenraumgestaltung betont, bzw. Hintergrund für ein deutliches und mutiges Innenarrangement sein, dessen Basis Textil-Zubehör oder Möbel mit kräftigen Farben bilden. Dank ihrer Einfachheit und verborgenen Eleganz eignen sich die architektonischen Verblender Stones hervorragend für Räume im minimalistischen, industriellen, Loft-, modernen sowie im eklektischen Stil. Das gegenwärtige Design öffnet sich verschiedenartigen Experimenten sowie der Verbindung von veschiedenen, scheinbar nicht aneinander passenden Komponenten. Die Präzision der Schnitte sowie einfache, geometrische Formen eines Rechtecks oder Rhombus verleihen den architektonischen Verblendern ästhetisches Aussehen. Geometrische Formen von Verblendern ermöglichen die Schaffung unterschiedlicher Kombinationen. Die Verblender können gleichmäßig und präzis beieinander angelegt werden, indem sie ein einheitliches Ganzes oder eine scheinbar zufällige Zusammensetzung bilden. Ihre Anlage kann senkrecht, waagerecht und sogar schräg sein. Die Anlage hängt von der Vision eines Projektes vonseiten eines Designers und Investoren ab. Darüber hinaus ist der architektonische Verblender Tokyo Stones, dank seinen innovativen Lösungen äußerst praktisch. Die architektonischen Betonplatten sind wegen ihres Gewichts für eine Wand zu schwer, wodurch ihre Montage auf räumlich ausgedehnten Flächen unmöglich ist. Hierbei handelt es sich um ein großes Hindernis, deswegen kommt Stones den Bedürfnissen von Investoren entgegen. Die großformatigen architektonischen Verblender Tokyo werden aus Gips hergestellt, mit der Struktur von Rohbeton, wodurch sie bedeutend leichter im Vergleich zum Beton sind. Dadurch wird ihre Montage, besonders auf räumlich ausgedehnten Flächen, sehr erleichtert. Stahl, Beton, Glas und Holz sind Elemente der Innendekoration, die sich hoher Beliebtheit erfreuen, insbesondere bei Stilen, die auf Einfachheit und Funktionalität eines Innenraumes setzen. Gebrauchsgegenstände sind gleichzeitig Schmuckelemente, wodurch ein Raum vollständig eingerichtet ist, ohne unnötige Zusatzelemente. Die architektonischen Verblender sind eine einfache und schnelle Lösung, um eine bemerkenswerte Dekoration zu gestalten. Die Struktur von Rohbeton betont den Loft- bzw. industriellen Charakter eines Innenraumes, indem sie ihm modernes Aussehen verleihen. Beton harmonisiert perfekt mit weißen Wänden, sichtbaren Elektroinstallationen sowie mit Zubehör aus Aluminium, Metall, Holz und Kunststoff. Einfache Montage und Langlebigkeit des Stoffes sind weitere Vorteile der architektonischen Verblender. Überdies ist ein praktischer Aspekt der Reinhaltung der Verblender von hoher Bedeutung. Die architektonischen Verblender Tokyo Stones sind mit einer wasserabweisenden Beschichtung überzogen, wodurch sie gereinigt werden können, ohne Entstehungsrisiko von Verfärbung und Flecken. Die architektonischen Betonplatten Diamante zeichnen sich durch ihre einmalige Rhombusform aus, mit einem interessanten und präzisen Umriss, der durch seine Dreidimensionalität (den 3D-Effekt) begeistert. Diamante ist ein einmaliges Produkt in der gesamten Kollektion Stones, das für kreative Raumgestaltungen Anlass bietet. Die Platten können standardmäßig an die gesamte Wandfläche oder als ein reizvoller Dekorationselement mit einer fantasievollen Form angebracht werden. Architektonische Steinverblender